Dienstag, 10. Februar 2015

Gurdjieff Zitate zu Sex

Der sexuelle Akt ist eine Funktion. 

Sex ist die Haupttriebkraft aller Mechanisiertheit.

Das Geschlechtszentrum spielt in unserem Leben eine sehr große Rolle. 

Sex ist notwendig für die Gesundheit und das Equilibrium des Körpers. 

Sex ist grundsätzlich die Quelle aller Energie und kann deshalb die Antriebsfeder für z.B. Kunst sein. 

Man muss wissen, dass dieser heilige Samen, das Sperma, auch eine andere Funktion hat, die
der Konstruktion eines zweiten Körpers (Kesdjan) in uns.

Es ist nicht nötig Sexualität mit Gefühlen zu vermischen. Manchmal ist es abnormal, wenn beides zusammentrifft.

Die moderne Erziehung und das moderne Leben schaffen eine ungeheure Anzahl von sexuellen Psychopathen.

Der Ursprung aller Energie ist Sex, und wenn er nicht zur Fortpflanzung gebraucht werde, so kann er doch in einem ebenso schöpferischen Sinne genutzt werden, sofern er sublimiert und für andere Formen der Kreativität benutzt wird.

Sex ist auch die „höchste Ausdrucksform des physischen Körpers" und die einzige „heilige" Ausdrucksweise des Selbst, die uns noch geblieben ist.

Das Sex zur fast einzigen vitalen Form menschlicher Kommunikation geworden ist, ist eine durch unzulängliche Schulung, falsche Erziehung und schlechte Angewohnheiten entstandene Form von Missbrauch der sexuellen Energie.

Alles, was die Menschen tun, steht mit dem Geschlecht im Zusammenhang: Politik, Religion, Kunst, Theater, Musik, alles das ist "Geschlecht".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen